Pauline Ludwig und Raphael Wittmann siegen auf dem Fahrenberg

Der TV Floß trägt Rennen der Oberpfalz-Cup-Serie aus

03.02.2024 – Die besten Skirennfahrerinnen und Skirennfahrer messen sich auf dem Fahrenberg. Beim zweiten Rennen für den Oberpfalz-Cup messen sich 94 Teilnehmende aus neun Vereinen. Der veranstaltende Verein war der TV Floß. Angesichts der warmen Temperaturen und des Regens ging das nicht spurlos an der Schneeauflage vorüber. Die Pistenbedingungen verschlechterten sich zunehmend, dennoch konnte ein alpines Skirennen veranstaltet werden. Intensive Diskussionen führten dazu, dass sich die Organisatoren des TV Floß, Franz Seiz (Sportwart), Max Grundler (Trainer) und Martin Schaller (Abteilungsleiter) vom Sportwart des Oberpfälzer Skiverbandes, Peter Wittmann, überzeugen ließen den Wettkampf dennoch zu verwirklichen. Ein großer Dank gilt den Verantwortlichen des TV Vohenstrauß, allen voran ein Dank an Andy Gmeiner, der diese Schneeauflage auf unserem Fahrenberg hingezaubert hat

Bild: Die Nachwuchsrennläufer des TV Ski-Rennteams bei der Besichtigung

Variabler Rennlauf-Kurs der Piste angepasst

Die braunen Flecken auf der Piste konnten durch geschicktes Stecken des Kurses umfahren werden. Das Opf-Cup-Rennen wurde in einem Durchgang mit variabler Streckenverlauf durchgeführt. Beginnend mit einem Kurzkipper-Slalom, der überging in einem eng gesetzten Lauf aus Riesenslalomtoren und schließlich in einem normal gesetzten Riesenslalom endete. Die 22 Richtungsänderungen waren sehr anspruchsvoll und forderten flexibles Können von den Sportlerinnen und Sportlern.

Die Tagesschnellsten kommen vom TV Vohenstrauß

Die 13-jährige Pauline Ludwig und unser Kaderläufer des DSV, der 17-jährige Raphael Wittmann, siegten überzeugend und fuhren die schnellsten Zeiten. Unser Toptalent Raphael war auf Heimaturlaub und bekam die Genehmigung von seinem Trainer an den regionalen Rennen teilzunehmen. Vor allem in den Speed-Disziplinen zeigt er auf hohem FIS-Rennen Niveau beachtliche Leistungen.

Bild: Die Tagessieger Pauline Ludwig und Raphael Wittmann (beide vom TV Vohenstrauß)

Das TV-Ski-Rennteams überzeugte

Auch sonst konnten die Rennläufer unseres Teams überzeugen. So fuhren wir etliche „Stockerlplätze“ ein:
Die Pokalgewinner

Sechs Siege:
Raphael Krahmer, Charlotte Pausch, Pauline Ludwig, Nicolas Becker, Katharina Baierl und Raphael Wittmann

Einen zweiten Platz:
Magdalena Melzner

Drei dritte Plätze:
Anna Baierl, Benedict Becker, Markus Baierl

Bild: Das Mannschaftsfoto des TV-Racing-Team des TV Vohenstrauß

Die Pokalgewinner des Opf-Cup-Rennens