16 Karateka erringen neuen Kyu Grad.

Am Samstag, dem 9. Dezember 2023, fand die Shotokan Karate-Prüfung des Dojo Vohenstrauß im Turnverein statt, bei der 16 Karateka von unterschiedlichen Kyu-Graden (Kyu = Schüler) antraten. Die Bandbreite reichte dabei vom weißen bis zum braunen Gürtel, und mit dem Erreichen des 1. Kyu gibt es nun insgesamt drei Anwärter auf den Schwarzgurt, den Meistergrad im Karate.

Ein besonderes Highlight dieser Prüfung war das hochrangige Prüferteam, bestehend aus ,Alt-Sensei‘ Manfred Horn (4. Dan), dem Dojoleiter und Vorsitzenden des BKB Bezirks Oberpfalz Marcel Bieber (3. Dan), sowie dem BKB-Schatzmeister Josef Pflaum (4. Dan). Diese Konstellation von erfahrenen Prüfern war bisher einzigartig und sorgte für eine herausragende Atmosphäre.

Marcel Bieber äußerte sich positiv zur Prüfung: “Alle Prüfer sind sich einig – eine sehr gelungene Prüfung. Wir waren positiv überrascht über den Leistungsstand der Teilnehmer.” Weiterhin lud er interessierte Personen dazu ein, den Zauber der Gürtelprüfung selbst zu erleben und am Anfängerkurs teilzunehmen, der am 13.01.2024 startet.

Josef Pflaum lobte das insgesamt herausragende Niveau der Prüflinge und betonte die beeindruckende Entwicklung vom Anfängergrad bis zum 2. Kyu. Er freute sich über die hohe Energie und Konzentration der Karatekas, insbesondere jener, die zuvor die letzte Prüfung ausgesetzt hatten.

Eine interessante Anekdote von Josef zur Prüfung: “Das Wasserglas ganz ausschütten”, erklärte er, und bezog sich dabei auf die letzten 30 Sekunden der Prüfung, in denen die Teilnehmer alles gaben und noch einmal ihre ganze Kraft zeigten.

Nach der Prüfung wurden die erfolgreichen Prüflinge bei einer anschließenden Weihnachtsfeier geehrt und erhielten ihre Urkunden. Besonders hervorgehoben wurden Dennis Kranz und Greta Schiffner, die für ihre außergewöhnliche Leistung ein zusätzliches Geschenk erhielten: eine speziell designte Tasche von Tanja Grötsch, einem Dojomitglied und zugleich talentierten Fotografin für den Verein.

Eine überraschende Ankündigung erfolgte während der Weihnachtsfeier: Dies sollte eigentlich die letzte Gürtelprüfung von Manfred Horn als aktiver Prüfer im Dojo sein, doch aufgrund der überzeugenden Bitten der Anwesenden wird er seine Lizenz um weitere 2 Jahre verlängern. Diese Nachricht wurde mit großem Applaus seitens der Karate-Gemeinschaft aufgenommen und setzt einen positiven Schlusspunkt für dieses erfolgreiche Karate-Event.



Das Dojo beglückwünscht an dieser Stelle:

zum 8. Kyu:

Erwin Simmerl

zum 7. Kyu:

Betty Simmerl, Jürgen Hager, Tim Schwägerl, David Zell, Josef Greiner

zum 6. Kyu:

Artem Martych, Jonas Schmid, Hannah Lamm, Greta Schiffner

zum 3. Kyu:

Dennis Kranz, Stefan Schinabeck, Michael Sauer, Stephan Friedrich

zum 2. Kyu:

Stefan Bruckner

zum 1. Kyu:

Markus Schmid