Nachwuchstriathleten beim Triday in Nürnberg

Der Bay. Triathlonverband hatte zum 1. Triathlonday nach Nürnberg eingeladen und 120 begeisterte junge Triathleten aus ganz Bayern waren dieser Einladung gefolgt. Auch Jonas Pfaff und Leopold Bausch vom TV.

Bereits um 9.00 Uhr ging es im Langwasserbad mit dem Schwimmtraining los. Dazu wurde das 50 m Becken durch 2 Querstege und quer gespannter Leinen in 16 25 m Bahnen unterteilt. Die Einteilung der Trainingsgruppen erfolgte nach Jahrgängen. Bei dem angebotenen Stationstraining setzten die zahlreichen Trainer verschiedene Trainingsschwerpunkte: Koordination und Technikschulung, Ausdauerschulung, Triathlonspezifische Trainingsformen, Sprint und Schnelligkeitsausdauer, Wassergefühl und Tauchen, Schwimmspezifische Athletik (Landtraining). Das Mittagessen in der Mensa der Bertolt-Brecht-Schule hatten sich die Kids wahrlich verdient. Auch am Nachmittag waren, in Turnhallen und auf dem Sportplatz, verschiedene Stationen zu durchlaufen: Ausdauerschulung und Triathlonspiele, Rumpfstabi, Koordination, Balancieren und Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Schnelligkeitsausdauer, Lauftechnik.

Für das qualifizierte Training waren die Trainer des BTV Kaders, allen voran Roland Knoll, Landestrainer am Leistungsstützpunkt in Nürnberg, verantwortlich.

Sehr still war es dann auf der Heimfahrt im Auto. Zu sehr steckte doch das Training in den Knochen von Jonas und Leo. Trotz der Anstrengung ein sehr schöner Trainingstag - gerne wieder!

P9220260Komp
 
P9220261Komp 
 P9220267Komp
 P9220270Komp
 P9220275Komp  P9220278Komp