Deutsche Jugendmeisterschaft der Leichathletik

<

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft der Jugend A

wollte sich Johannes Nigg mit den besten Sprintern Deutschlands messen. So fuhr er am 05./06.08.2011 nach Jena zur Deutschen Jugendmeisterschaft. Im Ernst-Abbe-Stadion herrschte bei sommerlichen Temperaturen an beiden Tagen tolle Wettkampfstimmung.

Johannes startete am Freitag über 100 m. Es hatten sich über 70 Teilnehmer qualifiziert. Er überquerte nach 11,24 sec. die Ziellinie. Mit dieser Zeit verfehlte er um 0,07 sec. die Teilnahme an den Zwischenläufen.

Am Samstag standen die 200 m auf dem Programm. Hier startete Johannes im 3. von 5 Vorläufen. Nach 22,85 sec. kam er ins Ziel. Aufgrund der schlechten Windverhältnisse (-1,7) waren er und sein Trainer Harald Wiesmann mit dieser Zeit Zeit sehr zufrieden.

Die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft war für Johannes das Highlight in dieser Wettkampfsaison. Die Eindrücke, die er von diesem Event mit nach Hause nahm waren großartig und unvergesslich.

Johannes beendet nun die diesjährige Wettkampfsaison und geht in die verdiente Trainingspause. Am 23.09.2011 beginnt bereits die Vorbereitung auf die neue Saison.

Dank und Lob verdient auch Trainer Harald Wiesmann. Ohne ihn wären die Erfolge der Leichtathletikabteilung des TV in diesem Jahr nicht möglich gewesen.