Strahlende Gesichter in Bad Kötzting

Beim Bad Kötztinger Mehrkampf schnupperten am Freitag Luisa Schuller und Julia Brunner erste Wettkampfluft. Zusammen mit den beiden erfahrenen Athleten Selina Witerspan und Tobias Voit gingen sie motiviert an den Start.

 Noch etwas unsicher begannen Julia und Luisa mit dem Weitsprung. Mit 2,55 m und 2,72 m erzielten die beiden gute Weiten. Beim 50 m Sprint blieb die Uhr bei 9,22 sek bzw 9,77 sek stehen. Beim anschließenden Wurf gelangen ihnen noch 11,50 m und 9,50 m. Am Ende freute sich Julia über den vierten und Luisa über den siebten Rang.
Parallel dazu zeigten Tobias und Selina ihr ganzes Können. Beide gewannen nicht nur souverän ihre Altersklasse, sondern auch jede Teildisziplin. Dabei sprangen noch neue Bestleistungen im Wurf bei Tobias 33 m und im Weit- und Hochsprung 4,50 m bzw. 1,30 m für Selina heraus. Mit strahlenden Gesichtern nahmen die jungen Leichtathleten ihre Urkunden bei der Siegerehrung entgegen.

Sehr zufrieden mit den Leistungen waren die stolzen Eltern, die mit ihren Kindern mitgefiebert hatten. Für Selina und Tobias geht es zusammen mit ihren Trainingskameraden beim Neustädter Läufermeeting nochmals um Höchstleistungen, bevor die verdiente Sommerpause ansteht.