Oberpfalzmeisterschaftder Leichtathleten U 14 in Eschenbach

Sehr gute Platzierungen erreichten die U 14 Leichtathletinnen des TV Vohenstrauß bei den Oberpfalzmeisterschaften in Eschenbach. Es wurden 4 Oberpfalzmeistertitel, eine Vizemeisterschaft und zwei 3. Plätze erkämpft.

 Die erste Disziplin waren die 60 m Hürden. Hier erlief sich Selina Witerspan mit 11.07 sec. den 2. Platz und Lena Grätsch belegte den 8.Platz. Marie Brunner ersprang sich im Hochsprung mit 1,18 m den 7. Platz. Als nächstes stand dann der Sprint über die 75 m auf dem Zeitplan. Hier wurden in der W 12 drei Zeitläufe angesetzt. Im 3. Zeitlauf standen Selina Witerspan und Marie Brunner am Start. Selina kam sehr gut aus dem Startblock und übernahm die Führung und überquerte nach hervorragenden 10.33 sec. und Marie Brunner nach einen spannenden Finish mit 10,67 sec. die Ziellinie. Im Gesamtklassement bedeutete dies: 1. Platz Selina Witerspan und 3. Platz Marie Brunner. In der W 13 belegten Rosina Ritzka und Sophia Schulter gute Mittelplätze. Im Weitsprung startete Selina Witerspan mit 4,25 m in den Wettkampf und setzte sich an die Spitze. In den weiteren Versuchen steigerte sie sich noch auf 4,47 m. Diese Weite bedeutete im Gesamtklassement den 1. Platz. Marie Brunner schaffte die Qualifikation für den Endkampf. Hier verletzte sie sich im 6. Versuch und musste den Wettkampftag beenden. Johanna Kick erreichte mit 3,71 m den 12. Platz. Rosina Ritzka belegte in der W 13 im Weitsprung den B. Platz und Sophia Schulter den 10. Platz. Im Speerwurf schleuderte Lena Grätsch den 400 Gramm schweren Speer auf 23,76 m. Mit dieser Weite belegte sich souverän den 1. Platz. Am frühen Nachmittag wurden dann die Oberpfalzmeistertitel über die 800 m vergeben. In der W 12 starteten für den TV Vohenstrauß Selina Witerspan und Johanna Kick. Selina startete sehr couragiert und setzte sich gleich an die Spitze des Feldes. Johanna reihte sich im Mittelfeld ein. Auf der Zielgerade musste dann Selina dem flotten Tempo Tribut zahlen und wurde von 2 Läuferinnen überholt. Johanna konnte sich im Zielsprint noch den 5.Platz erkämpfen. Bei den W 13 gingen Rosina Ritzka und Sophia Schulter an den Start. Rosina reihte sich in der Spitzengruppe und Sophia in der Mitte des Feldes ein. 300 m vor dem Ziel verschärfte Rosina das Tempo und setzte sich von den restlichen Läuferinnen ab und erlief sich ganz souverän den Oberpfalzmeistertitel. Sophia schob sich auf der Zielgerade noch an einigen Läuferinnen vorbei und überquerte als 4. die Ziellinie. In der M 12 belegte Leopold Bausch über die 800 m mit 2:51,47 min den 5. Platz. Die Trainer Michael Brunner und Klaus Nigg waren aufgrund der erbrachten Leistungen auf ihre Schützlinge sehr stolz und zufrieden.

Am letzten Freitag hatte der TB Jahn Wiesau zum 2. Kreisentscheid in der Kinderleichtathletik geladen. Der TV Vohenstrauß nahm mit einer U 10 Mannschaft in der Besetzung Julia Brunner, Linda Hagen, Luisa Schulter und Tobias Voit teil. Nach einem spannenden Wettkampf belegte das Team aus Vohenstrauß den 3. Platz. Als Belohnung haben dann bei der Siegerehrung alle Teilnehmer eine lJrkunde erhalten.

Am Sonntag fand der 7. OVL-Cup Lauf in Gleiritsch statt. Hier starteten Julian Reindl, Tobias Voit und Lara Marie Wittmann. Julian gewann seinen Lauf ganz klar und Tobias und Lara Marie belegten jeweils den 2. Platz.