Bayerische Meisterschaften in Freising

Am 30.04.2019 fanden in Freising die Bayerischen Leichtathletikmeisterschaften für Langstaffeln statt. Für den TV Vohenstrauß nahmen Rosina Ritzka, Selina Witerspan, Marie Brunner, Sophia Schulter, Johanna Kick, Emily Hinderlich und Lena Grätsch daran teil. Zum ersten Mal traten die Athletinnen des TV Vohenstrauß bei einer Bayerischen Meisterschaft an.

 Der T1/ Vohenstrauß startete in der weibl. Jungend B mit 2 Staffeln. Mit 12 konkurrierenden Staffeln stellten sich die Mädels der Herausforderung. Die Nervosität stand den Mädels ins Gesicht geschrieben. Startläuferin der 1. Mannschaft war Rosina Ritzka und für die 2. Mannschaft Sophia Schulter. Beide gingen das Rennen couragiert an und reihten sich im vorderen IVlittelfeld ein. Rosina Ritzka übergab das Staffelholz an Selina Witerspan und Sophia Schulter an Johanna Kick. Beide übergaben dann abgekämpft nach 800 m das Staffelholz an Marie Brunner und Emily Hinderlich. Die beiden Schlussläuferinnen konnten sich im Zielsprint den 7. und den 10. Rang erkämpfen.
Die Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften war für die Mädels des TV ein Highlight. Die Eindrücke die sie von diesem Event mit nach Hause nahmen, waren großartig und unvergesslich. Es handelte sich hier um die erste große Meisterschaft in ihrer jungen Laufbahn.
Mit den gezeigten Leistungen waren die beiden Trainer Michael Brunner und Klaus Nigg sehr zufrieden.