TV Leichtathleten bei den Kreismeisterschaften mit 3 Titeln erfolgreich

Am 23.06.2018 fand in Amberg im Stadion „Am Schanzl“ bei kühlen Temperaturen die Kreismeisterschaft für Aktive, Jugend und Schüler statt. 4 Sportlerinnen und Sportler des TV Vohenstrauß der Altersklassen U 12 und U 14 nahmen daran teil.

Sie bestätigten mit persönlichen Bestleistungen ihre Leistungsstärkte und erkämpften sich 3 Kreismeistertitel und 2 Vizemeistertitel. Die Schülerinnen U 12 mussten als erstes die Disziplin Weitsprung absolvieren. Hier belegte Elena Albert mit 3,90 m den 2. Platz. Auf der Sprintstrecke über 50 m standen anfangs die 3 Vorläufe auf dem Programm. Im 1. Vorlauf startete Marie Brunner gemeinsam mit ihrer Vereinskollegin Elena Albert. Marie Brunner gewann in neuer persönlicher Bestzeit von 7,60 sec. Elena Albert belegte ebenfalls in neuer Bestzeit von 7,87 sec. den 2 Platz. Beide Läuferinnen qualifizierten sich somit souverän für den Endlauf. Hier überquerte dann Marie Brunner nach 7,68 sec als erstes die Ziellinie. Elena Albert erlief sich den 2. Platz. Marie Brunner gewann auch noch den Hochsprung mit einer übersprungen Höhe von 1,15 m. Zum Abschluss musste dann die weibliche U 12 die 800 m laufen. Marie Brunner setzte sich von Anfang an an die Spitze des Feldes. Nach 2:56,51 min. überquerte sie mit neuer Bestzeit als erstes die Ziellinie. Erstaunlich war das Debüt von Sophia Schuller über die 800 m in der Altersklasse 4 14. Sie erkämpfte sich in sehr guten 3:06,01 min.  den 3. Platz. Stark waren auch die Leistungen von Josef Albert in der Klasse U 12. Über 50 m belegte er den 2. Platz und im Ballwurf und Weitsprung erkämpfte er sich ebenfalls mit neuen persönlichen Bestleistungen gute Mittelplätze. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde. Das Trainerteam des TV Vohenstrauß war mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden.