Leichtathletik Aktuelles

Nordbayerische Meisterschaft in Fürth

Mit vielen Eindrücken und positiven Ergebnissen kehrten die Leichtathleten von den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften aus Fürth zurück. Zum ersten Mal in der Halle traten am Sonntag Rosina Ritzka, Sophia Schuller und Emily Hinderlich bei einem Wettkampf an.

3. Oktober 2018



Am Tag der Deutschen Einheit dem 3. Oktober 2018
Lud der 1. Vorsitzende des TV Vohenstrauß Klaus Nigg zehn Leistungssportler der Sporte Leichtathletik zu einer Geo Cache Runde ein. Dazu hat er den Trainer der Judoabteilung Rudi Pieleck dazu eingeladen der seit 2 Jahren Aktiver Geo - Cacher ist und einige Erfahrung hat. Rudi Pieleck hat eine Stadtrunde in und um die Stadt Vohenstrauß eine Runde mit 9 Stationen plus Finale gelegt und dazu einige Fragen gestellt. Das Finale lag im Hof der Friedrichsburg Vohenstrauß.
Zum Beispiel: Mit wem kämpft der Strauß im Vohenstraußer Wappen, wann war der große Brand in Vohenstrauß, wo sind das Untere - und Pleysteiner Tor in Vohenstrauß? Was befand sich in der Werksraße? usw;
Die Runde dauerte circa 2 Stunden alle Dosen wurden schnell gefunden. Zur Belohnung gabs es hinterher Pizza in der Kegelbahn Trifft Nix in Altenstadt.
Zum Abschluß bedankte sich Rudi Pieleck beim 1. Vorsitzenden Klaus Nigg und seinen Helfern für den schönen gemeinsamen Nachmittag.

TV Läuferinnen beim Läufermeeting in Neustadt a.d.Waldnaab erfolgreich

Beim Läufermeeting am 03.08.2018 in Neustadt a.d.Waldnaab starteten vom TV Vohenstrauß Rosina Ritzka und Marie Brunner. Ihr Ziel war es, auf der schnellen Rundbahn am Neustädter Gymnasium zum Saisonende über die 800 m neue persönliche Bestzeiten aufzustellen.

Erfolge beim OVL Cup 2018

Am 21.07.2018 fand in Pleystein der letzte Lauf zum OVL-Cup 2018 statt. Der TV Vohenstrauß beteiligte sich mit 8 Läuferinnen und Läufer. Sie knüpften nahtlos an die Erfolge der vorangegangenen Läufe an.

Amberger Mehrkampftag

5 Athleten des TV Vohenstrauß starteten beim Amberger Mehrkampftag des ESV Amberg im Stadion „Am Schanzl“. Sie bestätigten ihre gute Form und erkämpften sich dreimal den 1. Platz und zweimal den 2. Platz.