• NEWSFLASH

    nächstes Lauftraining am Mittwoch, 20.09. um 18.30 Uhr, Treffpunkt im Sportzentrum (Genaueres zum Training in meiner Mail)

Laufsport Aktuelles

München Halbmarathon zum Saisonende

(von Gerhard Scheck)
Es war bestens angerichtet für meinen letzten Halbmarathon in diesem Jahr.

Landkreis-Staffellauf 2016: TV mit 3 Teams erfolgreich

Einen Dreifach-Erfolg konnten die Läuferinnen und Läufer des Turnvereins beim 15. Landkreis-Staffellauf in heimischen Gefilden bejubeln. Bei den Damenteams lag "TV Mischmach" an der Spitze des Feldes, gefolgt von den "TV Mitwochsläuferinnen" und in der allgemeinen Wertung setzte sich das TV-Herrenteam unangefochten durch.
Die insgesamt 30 km lange Strecke, die in 7 Etappen aufgeteilt war, führte von Waldau über Albersrieth, Waldthurn und Pleystein zum Ziel an der Vohenstraußer Mehrzweckhalle. Ausrichter war der SV Waldau.

Auerhahntrail

(von Inge Strigl)

Also, ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als im Wald zu laufen. Am besten noch bergauf und bergab und am allerbesten noch über Wurzeln und Steine. So war es nur naheliegend, daß ich mich beim "Auerhahntrail" bei der Veranstaltung des Arberlandultra bereits im Frühjahr angemeldet habe.

Laufen am Obermain

Beim diesjährigen Teamausflug der Mittwochsläufer stand - nach dem Wanderwochenende im letzten Herbst - wieder ein Laufwettkampf im Mittelpunkt. Ziel war der Obermain-Marathon, der am 10.04. in Bad Staffelstein über die Bühne ging.

Teamausflug in den Bayerischen Wald

Nicht Laufen, sondern Wandern war beim diesjährigen Teamausflug der MittwochsläuferInnen wieder angesagt. Ziel war das Landshuter Haus, das in unmittelbarer Nähe des Geiskopfs bei Bischofsmais liegt. Und da dieses Unterkunftshaus mit dem Auto nicht anzufahren ist, hieß das schon mal, am Samstag die gut 6 km Anmarsch bergauf mit den notwendigen Sachen im Rucksack zu Fuß zu bewältigen. Und weil das so schön war, war der Rückweg am Sonntag gleich doppelt so lang. Und dazwischen gab es eine wunderbare Zeit mit Aussicht genießen, Mountainbiker beobachten, Siebenkampf überstehen, Bayerwald-Quiz raten und natürlich Brotzeit machen. Und manche sind auch ein bißchen gelaufen am frühen Morgen.