• NEWSFLASH

    nächstes Lauftraining am Mittwoch, 20.09. um 18.30 Uhr, Treffpunkt im Sportzentrum (Genaueres zum Training in meiner Mail)

Laufen am Obermain

Beim diesjährigen Teamausflug der Mittwochsläufer stand - nach dem Wanderwochenende im letzten Herbst - wieder ein Laufwettkampf im Mittelpunkt. Ziel war der Obermain-Marathon, der am 10.04. in Bad Staffelstein über die Bühne ging.

 

Allerdings hatten wir mit Petra Hammerl nur eine Läuferin am Start, die die volle Distanz in Angriff nahm. Alle anderen entschieden sich entweder für den Halbmarathon oder gar für die "schonende" 12,5 km-Strecke (oder sie mussten krankheitsbedingt ganz passen).
Ja, ja - der Zahn der Zeit nagt schon gewaltig

Obermain 1 Obermain 3
Am Samstag Nachmittag wandern wir auf den Staffelberg  Die Schwindelfreien wagen sich nach vorne auf den Felsen
Obermain 2 Obermain 4
Wir erleben das Aufstellen der Frankenfahne ...  ... und dürfen bei der fränkischen Hymne mitsummen
Obermain 5 Obermain 6
Da wenn sie morgen auch schon wäre  Stefan kann's immer noch - nur nicht mehr so lang
Obermain 7 Obermain 8
lustig geht's zu auf der kurzen Strecke   aber weniger lustig am Ende der Langen: ziemlich kaputt
Auch wenn die ganz großen Leistungen weniger werden, so gibt es doch auch immer wieder Bemerkenswertes:
so können wir diesmal sage und schreibe 7 persönliche Bestleistungen über 12,5 km verbuchen - und auf dieser
Distanz ist durchaus noch Luft nach oben ;-)
außerdem ist ein Teamwochenende immer etwas Besonderes
Ergebnisse  
Marathon:               Petra Hammerl   4:40:21    9. W45  
Halbmarathon:          Hermann Sax   1:33:36   36. M50  
                        Johanna Grünauer    1:52:32    5. W55  
                                  Petra Troidl   2:09:52   33. W50  
12,5 km:                   Stefan Ritzka   0:47:16    2. M40  
                      Andrea Prem-Ritzka    1:09:26    4. W40  
                                    Rosi Völkl    1:14:38    9. W45  
                             Margot Wagner   1:14:46    4. W55  
                                 Regina Wolf   1:21:04   12. W45  
                                 Inge Nößner   1:21:04   13. W45  
                              Christine Strigl   1:21:09   14. W50  

.