+++ Ersten Spieltagen der neu gegründeten U18 und U14 Mannschaften +++

Einen Auftakt nach Maß erwischt unsere U18 am vergangenen Sonntag an ihrem ersten Spieltag in Regenstauf.U18 bearbeitet

Gegen den Gastgeber setzt sich die neu formierte Mannschaft nach einem harten Kampf mit 2:1 im Tiebreak durch. Vor allem die wuchtigen Angaben und die platzierten Angriffsschläge brachten die Gegnerinnen immer wieder zur Verzweiflung. Im zweiten Spiel gegen den ASV Cham machte sich vor allem das verletzungsbedingte Ausscheiden von Madleen Mitlmeier bemerkbar. Aufgrund der geänderten Aufstellung kam ein kleiner Bruch ins Spiel, so dass der erste Satz leider abgegeben werden musste. Im zweiten Satz wollten es die hoch motivierten Mädels vom TVV jedoch noch einmal richtig wissen und setzten die Gegnerinnen erneut stark unter Druck. Bis zum Stand von 20:20 war das Match ausgeglichen, bis sich die routinierten Chamerinnen schließlich ganz knapp durchsetzten konnten. 

Auf die Leistung können die Mädels sehr stolz sein. Für einige war es schließlich der erste Volleyballspieltag überhaupt. Madleen wünschen wir gute Besserung, damit sie uns möglichst bald wieder unterstützen kann.

 

Auch die U14 Mädels bestritten am vergangenen Sonntag ihren ersten Volleyballspieltag in Schnaittenbach.U14 bearbeitet

Insgesamt waren 6 Mannschaften anwesend, die Punkt für Punkt um den Sieg kämpften. Das erste Match bestritten die Mädels gegen den TUS Schnaittenbach und verloren den ersten Satz mit 17:25 und den zweiten ganz knapp mit 20:25. Auch die zwei weiteren Spiele mussten die TVV-Mädels leider an die JUNGSmannschaften vom VC/TUS Hirschau und TB Weiden abgeben. Trotzdem können die Spielerinnen mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Nicht zu vergessen ist, das die gegnerischen Mannschaften schon viel mehr Spielerfahrung gesammelt haben.

Betreut werden die beiden Mannschaften vom Trainerteam um Julia Singer, Janina Haberkorn, Andrea Wildenauer, Nina Kick und Katharina Oikarinen. Alle 5 sind ebenso stolz auf die Leistung der beiden Teams