Volleyball Damenmannschaft gewinnt Kreispokalturnier

Am Samstag den 24.09.16 fand daheim in unserer Dreifachturnhalle das diesjährige Kreispokalturnier statt, welches jährlich traditionell als letzte Generalprobe vor der anstehenden Saison ausgetragen wird. Klares Ziel unserer Mädels war es, am Ende unter den Erstplatzierten zu landen.

Die ersten beiden Spiele bestritt unsere neu formierte Damenmannschaft gegen die Kreisklassemannschaften vom TUS Schnaittenbach und vom TSV Pleystein, welche erwartungsgemäß eindeutig gewonnen werden konnten. Zwei ungefährdete 2:0 Siege waren die Resultate.

Nach zwei Spielen Pause stand dann das alles entscheidende Spiel gegen den Kreisligist ASV Schwend II an, der bis zu diesem Zeitpunkt auch alle Spiele für sich entscheiden konnte. Mit einer konzentrierten Leistung, Sicherheit in der Annahme und druckvollen Angriffsschlägen - sowohl von den Außen-, also auch von den Mittelangreifern - konnte man auch dieses Match letztendlich klar mit 2:0 gewinnen und stand somit als Kreispokalsieger fest.

Die Trainer Bernhard Grosser und Martin Kick waren sehr zufrieden mit ihrem Team - vor allem aufgrund der hervorragenden Spielweise im letzten Spiel kann man zuversichtlich auf die in zwei Wochen beginnende Saison blicken.

Mit dem Sieg beim Kreispokalturnier ist die junge Mannschaft auch für den Bezirkspokal nächste Woche qualifiziert, vom dem man die Teilnahme aber zurückzieht, da die Mädels sich hier auf einem "Teambuildingwochenende" befinden.

Weiter geht's somit am 08.10.16 in Amberg mit dem ersten Saisonspieltag!

Damen Gruppenbild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den TV spielten: Alica Baier,  Marie Bauer, Janina Haberkorn, Magdalena Puff, Nina Kick, Julia Eger, Elisabeth Mages, Julia Singer, Jana Strigl, Teresa Troidl und Andrea Wildenauer
Es fehlten: Magdalena Mößbauer und Patricia Bauer