Rückblick: Triathlon Schüler/Jugend

Zahlreiche Triathloneinsätze für TriSpeed Athleten vor den Sommerferien

Urlaubsbedingt etwas verspätet hier eine Zusammenfassung der letzten Wettkämpfe (Juli):

Souveräner Sieg für Benedikt Graf

Bei strömendem Regen und einer Außentemperatur von nur 14 ° C hieß es für jeden Teilnehmer  den „inneren Schweinehund" zu überwinden. Glücklicherweise war das Wasser deutlich wärmer, so dass doch ein regulärer Wettkampf stattfinden konnte. Am besten mit diesen Bedingungen kam, bei den Schülern B, Benedikt zurecht, der souverän den ersten Platz belegte und somit die volle Punktzahl zum Oberpfälzer Kidscup mit nach Hause nahm.

Bay. Jugendcup - swim & run - in Weiden mit Felix Rucker

Nachdem für Felix die Prämiere zum Bay. Jugendcup beim Triathlon in Weiden nicht stattfinden konnte, zu kalt und daher Neoprenpflicht (hat er noch nicht), nahm er vor einigen Wochen erneut Anlauf, um sich mit den Besten aus Bayern beim swim & run zu messen. Mit 16 Teilnehmern eine stark besetzte Altersklasse, lag er nach der ersten Teildisziplin 300 m Schwimmen (im Hallenbad der Realschule) auf Platz 12. 45 Minuten später ging es auf einen verwinkelten Rundkurs von 1 km Länge im Stadtpark Weiden, welcher zweimal zu durchlaufen war. Gestartet wurde nach der Gunderson Methode.  Felix beendete das Rennen auf Platz 13 und war in Anbetracht der starken bay. Konkurrenz vollauf zufrieden.

Piratentriathlon Amberg

Neben Felix und Benedikt waren diesmal auch noch Lisa und Matthias in Amberg mit am Start. Eine wie immer bestens organisierte Veranstaltung bei bestem Triathlonwetter und gut aufgelegten 80 Teilnehmern aus Nordbayern. Bei den jungen Mädchen (Schüler B 1999/2000) ließ Katrin Gottwald vom TSV Zirndorf unserer Lisa wie immer keine Chance und siegte souverän. Lisa belegte mit großem Vorsprung vor einer Amberger Athletin den 2. Platz über   200 m Schwimmen, 6 km Radfahren und 900 m Laufen.

Auch bei den Jungs konnte sich Benedikt gegen seinen Dauerkonkurrenten, Jonas Möhwald vom TV Waldsassen, nicht durchsetzen. Bis zum zweiten Wechsel bestand zwar noch Sichtkontakt, doch beim abschließenden Lauf musste ihn Benedikt ziehen lassen und beendete den Wettkampf ebenfalls auf Platz 2.

Matthias Eckl, der auf Grund seiner guten Schwimm- und Laufzeit eine bessere Platzierung verdient hätte, hatte jedoch beim Radfahren einen schlechten Tag erwischt und beendete den Wettkampf auf Platz 6.

Erstmals war auch die Jugend B (Jg. 1996/1995) in Amberg auf Punktejagd (300 m/9 km/2 km). Mit einer soliden Leistung beendete Felix das Rennen auf Platz 3.

Durch die zahlreichen Teilnehmer aus anderen bayerischen Bezirken, verschiebt sich die Platzierung/Punktevergabe für den Oberpfalzcup:

Benedikt Graf                        Amberg Platz 2          Oberpfalzwertung Platz 2

Matthias Eckl                           Platz 6                                        Platz 5

Lisa Rucker                              Platz 2                                        Platz 1

Felix Rucker                             Platz 3                                        Platz 1

 

Den aktuellen Zwischenstand zum Oberpfälzer Kidscup findet ihr unter www.triathlon-oberpfalz.de