Tennisabschluss 2015

 Toller Erfolg für Jugendmannschaft

Auf dem Bild von links: Mannschaftsbetreuer Tobias Striegl, Lukas Artinger, Josef Würf, Marco Striegl, Sebastian Wolf, Tim Mirus und Lorenz Niederl

Die Mannschaftsspielrunde des Bayerischen Tennisverbandes ist abgeschlossen und die Vohenstraußer Aktiven können sehr zufrieden sein.

Insbesondere die Junioren 18 Mannschaft hatte Grund zum Jubeln, da sie als Aufsteiger in die Bezirksklasse 2 direkt den Meistertitel erringen konnte und kommendes Jahr in der Bezirksklasse 1 antreten darf.

Die Jungen gewannen alle Spiele und zeigten vor  allem in den Doppeln ihre Stärke, da in der ganzen Saison nur ein einziges Doppel verloren wurde und sogar zwei mal ein Rückstand nach den Einzeln noch in einen Sieg verwandelt wurde.

Auch die Damen 40 Mannschaft ist mit dem Saisonverlauf in der Landesliga sehr zufrieden, konnten die Damen doch einen hervorragenden dritten Platz in der Tabelle erreichen. Zwei Niederlagen stehen fünf Siege entgegen. Neben Mannschaftsführerin Christine Rupprecht spielten für den TV Regina Wolf, Maria Golla, Manuela Dewald, Irmgard Götz, Angela Rucker und Irmgard Kick.

Die Herrenmannschaft hat ihr Minimalziel, den Klassenerhalt in der Kreisklasse I, erreicht, wobei sie sich vielleicht etwas mehr erhofft hatte. Die Mannschaft besteht ja überwiegend aus sehr jungen Spielern, die sich sicherlich in den nächsten Jahren alle noch steigern können. Neben den Junioren (siehe Foto) kamen Mannschaftsführer Tobias Striegl, Florian Piehler, Alexander Weig, Fabian Lukas, Jakob Artinger und Jonathan Mirus zum Einsatz.