Karate Aktuelles

Karate-Lehrgang 2017 in Vohenstrauß

Vohenstrauß zählt auch bei den Karate-Lehrgängen zur Spitzengruppe in Bayern. So war es am Samstag nicht ganz überraschend, dass nahezu 100 Karatekas aus ganz Bayern zum Lehrgang angereist waren. Unser Dojo-Leiter Manfred Horn und sein Team hatten alles bestens organisiert. Natürlich konnte man mit Wolfgang Weigert (6. Dan), den Präsidenten des Deutschen und Bayerischen Karate Verbandes sowie Helmut Körber (6. Dan) den Prüferreferenten des Bayerischen Karate Bundes zwei Koryphäen des deutschen Karatesports als Trainer verpflichten.

Karate Kyu-Prüfung in Vohenstrauß

Nach dem sehr erfolgreichen Karate-Lehrgang in Vohenstrauß stellten sich auch 33 Anwärter zur Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad. Die meisten Aspiranten kamen aus dem Dojo Vohenstrauß. Vom Weißgurt bis zum Braungurt zeigten die Teilnehmer ihr teilweise sehr anspruchsvolles Prüfungsprogramm dem B-Prüfer Josef Pflaum (2. Dan), der am Prüfertisch durch Raffaela Stich, Petra Winklmann, Marcel Bieber und Johannes Pflaum unterstützt wurde. Alle waren bestens vorbereitet - dafür galt besonderer Dank an Manfred Horn und Peter Riedl sowie alle Trainer unseres Dojos.

Anna Horn legt Prüfung zum 3. Dan im Shotokan-Karate ab

Unlängst fand bei uns einer der größten Karate-Lehrgänge Bayerns statt (Karate-Lehrgang in Vohenstrauß). Am Nachmittag stellten sich etliche Karatekas der Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt) oder zu noch höheren Graduierungen. Auch Anna Horn, die Frau des Vohenstraußer Karate-Abteilungsleiters, stellte sich der anspruchsvollen Prüfung; und zwar zum 3. Dan, dem sogenannten San-Dan.

Nachwuchs für Karatekas

Unsere Karate-Abteilung bekommt Nachwuchs!

In sechs intensiven Trainingseinheiten haben sich ca. 30 Anfänger mit den Grundzügen der japanischen Kampfkunst Karate bekannt gemacht. Der Kurs fand jeweils am Samstag in zwei Stunden statt. Unter der Anleitung unseres Abteilungsleiters Sensei Manfred Horn und seinem Trainerteam sowie weiteren fortgeschrittenen Karatekas lernten die Einsteiger die ersten Techniken. Das Alter der Teilnehmer reichte von 10 bis über 60 Jahre.