Erwin Scholz zum Ehrenmitglied ernannt

Eine ganz besondere Ehrung erfuhr der langjährige Schatzmeister des TV Vohenstrauß Erwin Scholz, im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Anschluss an seine offizielle Verabschiedung aus dem Vorstandsteam. 

scholz_erwin
 

In seiner rund 25-jährigen intensiven Vereinsarbeit hat er sich zum Wohle des Vereins in ganz besonderem Maße verdient gemacht. Scholz, der seit 1954 Mitglied im Turnverein ist, wurde in der Mitgliederversammlung und mit dem einstimmigen Beschluss der Vorstandschaft sowie der anwesenden Mitglieder zum Ehrenmitglied ernannt. Seine außergewöhnlichen Leistungen zum Fortbestand des Turnvereins werden damit besonders gewürdigt. Zweiter Vorsitzender, Rudolf Gesierich, der die Laudatio und Ehrung vornahm, gratulierte im Namen des Vereins herzlich und bat den sichtlich gerührten Erwin Scholz, dass er dem Verein noch viele Jahre mit Rat und Tat zur Seite stehen möchte. Auch vergaß Gesierich nicht, sich bei seiner Ehefrau Isolde zu bedanken, die ihren Mann so viele Jahre lang in großem Umfang von seinen familiären und häuslichen Verpflichtungen freigestellt habe, damit er so erfolgreich für den Verein tätig sein konnte. Damit habe sie einen wertvollen aktiven Beitrag zu den stets positiven Bilanzen geleistet.