Startseite

Georg Breu startet sensationell in die Rollskisaison

Trebsen (zmr) Georg Breu und Franz Wolf eröffneten für die SOLESTAR Rollskirennläufer des TV Vohenstrauß die Saison 2018/19. In Trebsen stand traditionell der erste Lauf der DSV Rollski-Tour über die Distanz von 32 leicht welligen Kilometern auf dem Programm. 

Und dass mit Georg Breu zu rechnen war, ließen seine Ergebnisse aus dem vergangenen Winter bereits erahnen. Wie er aber mittlerweile in Form ist, darf man getrost als sensationell bezeichnen. Er gewann nicht nur seine Altersklasse (Herren 51), was keine Überraschung gewesen wäre, sondern kam in der ersten Gruppe alle Teilnehmer ins Ziel. Er ließ damit als neunter in der Gesamtwertung auch wesentlich jüngere Läufer weit hinter sich. Möglich machten diesen enormen Leistungssprung eine Ernährungsumstellung und dass er beruflich bedingt nunmehr systematisch trainieren kann. 

Ebenfalls mit deutlich verbesserter Form zeigte sich in der nächstjüngeren Kategorie (Herren 41) Franz Wolf. Im Vergleich zum vergangenen Saisoneinstand an selber Stelle verbesserte er seine Laufzeit um fast eine Minute und finishte als ausgezeichneter sechster.

Ralph Zimmermann startete für das SOLESTAR Racingteam bei einem Cross-Skating Biathlon in Rot am See zusammen mit Safida Cajic (Musdorf Biathlon) in einem Teamsprint und belegte Rang drei.

Ergebnis:

H 41

  1. Falk LembkeDresdner Skiverein01:01.43
  2. Carsten PumpSSV Altenberg01:01.47
  3. Rene MeischnerSC Norweger Annaberg01:01.58

...

  1. Franz WolfSOLESTAR Racingteam / TV Vohenstrauß01:06.09

H 51

  1. Georg BreuSOLESTAR Racingteam / TV Vohenstrauß01:01.53
  2. Hagen ZimareSG Klotzsche e.V.01:02:02
  3. Thomas DietzelTSV Carlsgrün01:05.21Franz und Georg 1

Podium H51 1